Blick von der Burgruine Drachenfels- Dahner Felsenland - Foto: Harald Kröher
Blick ins Dahner Felsenland
Burgenmassiv Alt-Dahn - Foto: Kurt Groß

Magazin Dahner Felsenland viersprachig

Das neue Image-Magazin gedruckt und online - Das Dahner Felsenland hat sich als Premium-Wanderregion fest etabliert. Um seiner Vorreiterrolle und seiner Position in einer veränderten Nachfragesituation gerecht zu werden,

Titelbild Magazin Dahner Felsenland zeigt sich das Felsenland jetzt mit einem neuen, 68 Seiten starken Magazin aus ganz unterschiedlichen Perspektiven – sowohl bei der Bildauswahl als auch im Textbereich. Weit über hundert ausdrucksstarke Fotos in allen erdenklichen Formaten schlagen den Spannungsbogen zwischen der typischen Atmosphäre der Region und der Dokumentation ihrer Vorzüge für Besucher und Besucherinnen aller Altersklassen. 

D
as Magazin gibt es gedruckt im klassischen DIN-A4-Format und online zum Blättern oder zum Download. Die gedruckte Variante ist viersprachig (deutsch, englisch, französisch, niederländisch) erhältlich. Ausklapp-Elemente mit den Übersetzungen an den Umschlagseiten ersparen hier umständliches Suchen und Blättern. Als weiteren Service für die Gäste steht das Magazin in den vier Sprachen, deutsch, englisch, französisch und niederländisch als Blätterprospekt  hier bereit. 

Für Menschen, denen das Gute von Natur aus näher liegt als die Fernreise ins Ungewisse, führt am Felsenland als einem der Premiumziele für naturnahen Urlaub in Deutschland kein Weg vorbei. So heißt es selbstbewusst im Text, und so sehen es auch die Verantwortlichen für die Fortentwicklung der Tourismusregion. Bürgermeister Michael Zwick und der Leiter der Tourist-Information, Jacques Noll, stehen zu dem Relaunch bei der Informationsvermittlung – nicht nur technisch, sondern auch inhaltlich. 

Das neue Felsenland-Magazin verzichtet auf hymnische Werbetexte und bringt dafür Infotainment-Elemente ins Spiel. Bei
der Bildauswahl halten sich Land und Leute, Genuss und aktive Erholung die Waage, um zu zeigen: Es gibt Leben im Urlaub jenseits voller Badestrände. Kurze, informative Texte zu Bildern und den wichtigsten Basisinformationen werden ergänzt Burgeninformationen im Magazinmit „Geschichten, die das Leben schreibt“. Der Autor dieses „Felsenland-Reports“ schildert auf unterhaltsame Art nicht nur seine eigenen Urlaubserlebnisse, sondern erzählt seine Geschichten aus verschiedenen Perspektiven: Kinder, Eltern, Wanderer, Genussmenschen, Sportliche, Abenteuerlustige und Wellness-Fans sind nur eine kleine Auswahl von Typen, die sich fürs Felsenland begeistern.

Dabei treffen Gäste ganz unterschiedlicher Herkunft auf Offensichtliches und Verborgenes – von Burgen bis zu Badeweihern, vom sagenhaften Ritter Trapp bis zum tatkräftigen Hüter der Hirschkäfer, vom Büffelzüchter bis zu König Blutwurst, von Goethe bis Disney. „Diese spezielle Form der Urlaubslektüre mischt vielfältige Information mit Spaß am Lesen für alle, die beim Bilderbetrachten Lust auf mehr bekommen haben“, sagt Kurt Groß von der Agentur KGP – visuelle Kommunikation im pfälzischen Meckenheim, die das neue Felsenland-Werbeformat entwickelt hat. 


Magazin Dahner Felsenland - deutsch
Dahn Rockland - english
Pays Rocheux de Dahn - français
Rotsformaties Rondom - nederlands

Sie können die deutsche Ausgabe des Magazines hier bestellen


In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung
OK