Blick von der Burgruine Drachenfels - Foto: Harald Kröher
Blick ins Dahner Felsenland
Ihre Gastgeber 2016 u. 2017 - Foto: Kurt Groß

Der neue Gastgeber ist da

Das Urlaubsmagazin des Dahner Felsenlandes, das alle 2 Jahre neu aufgelegt wird, umfasst 66 Seiten und wurde in einer Auflagenhöhe von 30.000 Exemplaren gedruckt.

In diesem Jahr wird wiederum mit einem typischen imposanten Titelbild geworben, dem „Napoleonfelsen“, der zwischen Titel Gastgeber 2018/2019 - Foto: Kurt GroßBruchweiler-Bärenbach und Dahn liegt. An diesem markanten Felsgebilde, welches auch charakteristisch für die hiesige Felsenlandschaft ist, führt der Premiumwanderweg „Napoleon-Steig“ und die „Kaiser-Tour“ vorbei. Mit den insgesamt 12 Premiumwanderwegen und den 43 örtlichen Rundwanderwegen ist das Dahner Felsenland die führende Wanderregion der Pfalz. Auf vier Imageseiten werden die „Felsenland-Touren“ im neuen Gästeführer mit Bild und Text ausführlich beworben und dargestellt.

Ebenso vier Vorstellungseiten bewerben das „grenzenlose Radelland“ in direkter Nachbarschaft zu Frankreich mit dem deutsch-französischen PAMINA-Radweg, dem gut ausgebauten Tourennetz mit drei Thementouren und dem Mountainbikepark Pfälzerwald mit einem Streckennetz von ca. 900 Kilometern. Alleine 4 dieser MTB-Routen mit einer Länge von 180 km liegen im Dahner Felsenland.

Erstmals wird das komplette Familien- und Erlebnisangebot mit zahlreichen Ausflugszielen und Aktivitätsmöglichkeiten im Dahner Felsenland dargestellt. Ein weiterer Kernpunkt und Alleinstellungsmerkmal der Pfalz ist die Hüttenkultur. Mit insgesamt fünf Pfälzerwald-Vereinshütten wird dem Besuchern hier die Pfälzer Lebensart schmackhaft gemacht.

Zwei weitere Seiten werden den Selbstvermarktern der Region gewidmet, mit all ihren köstlichen und vielseitigen Angeboten heimischer Produkte. In Verbindung hierzu gibt es Informationen über das 3000 Quadratkilometer umfassende Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen.

Ein Hauptaugenmerk mit faszinierenden Aufnahmen liegt bei der Präsentation der markanten und typischen Buntsandsteinformationen sowie der 14 Burgen und Burgruinen dies- und jenseits der Grenze, die das Dahner Felsenland unverwechselbar machen. Entsprechend dem Stellenwert wurden diese Seiten mit faszinierenden Aufnahmen gespickt. Weitere Themen sind die Wellnessangebote, die Seenlandschaften, die kulturellen Veranstaltungen und Ausflugziele in der weiteren Umgebung. 

Neben den Daten und Anzeigen der Leistungsträger, die im neuen Design erscheinen, sind im Imageteil zahlreiche Informationen über die Gemeinden, deren Infrastruktur und die touristischen Besonderheiten des Dahner Felsenlandes aufgeführt. Sowohl Gäste als auch Einheimische werden hierbei noch viel Neues und Interessantes zu entdecken haben. 

Im Mittelteil des Druckwerkes hat sich einiges verändert, denn die aktuellen Straßenpläne der jeweiligen Ortsgemeinden wurden dort abgedruckt und so verarbeitet, dass jeder sich die Ortspläne zum weiteren Gebrauch herausnehmen kann.

Zum Blättern des Gastgebers 2018 u. 2019>>>

Weiter zur Prospektbestellung>>>