Blick von der Burgruine Drachenfels - Foto: Harald Kröher
Blick ins Dahner Felsenland
Rheinlnad-Pfalz Ausstellung in Mainz

Dahner Felsenland auf Tourismus-Messen

Dahner Felsenland auf der Rheinland-Pfalz Ausstellung in Mainz und Saar-Lour-Lux Tourismusbörse in St. Ingbert


3 Tage, vom 18. bis 20. März 2017 präsentieren sich das Dahner Felsenland und Region Sauer Pechelbronn/Elsass gemeinsam auf der größten Verbraucherausstellung in Rheinland-Pfalz und dem gesamten Rhein-Main Gebiet auf der RAM in Mainz.

Saar Lour Lux St. IngbertGleichzeitig läuft am 18. und 19. März die Saar-Lour-Lux Tourismusbörse in St. Ingbert, eine der bedeutendsten Tourismusmessen im Südwesten. “ Auch hier sind wir mit einem Kooperationspartner „Geheimtipp Pfalz“ an einem Gemeinschaftsstand präsent“, so Jacques Noll, Leiter der Tourist-Information Dahner Felsenland.

Der Schwerpunkt dieser beiden Messeauftritte liegt bei der Präsentation und Vermarktung des "Sagenumwobenen Dahner Felsenlandes“ im grenzüberschreitenden Biosphärenreservat Pfälzerwald/Nordvogesen mit seinen ca. 50 Felsen und Felsformationen, den 15 Burgen und Burgruinen im Dahner Felsenland und im benachbarten Nordelsass.

Der Premiumwanderweg „Felsenland Sagenweg“ wurde 2013 als „Deutschlands schönster Wanderweg“ ausgezeichnet und ist nur einer von 12 Premiumwegen der Region. Somit ist das Dahner Felsenland führend in der Pfalz und stellt mehr als die Hälfte aller Premiumwege der Südwestpfalz.

Die im letzten Jahr neu aufgelegte Wanderkarte für die zwölf Premiumwege des Dahner Felsenlandes wird sicherlich, wiBanner Dahner Felsenland in Mainze bereits auf der diesjährigen CMT in Stuttgart, der Renner der beiden Tourismusmessen werden. Hier sind alle Wege mit Karte, Höhenprofil, Kurzbeschreibung, Starpunkt, PKW-Navigation usw. vorgestellt, so Jacques Noll, Leiter der Tourist-Information Dahner Felsenland.

Erstmal dabei ist die neue Broschüre „Tipps für Kids im Dahner Felsenland“ mit zahlreichen Ausflugsziele, Themenwegen, Kinderwagen-Touren und Wandertipps für Kinder. Der Schlager der Broschüre ist wohl das Stempelspiel für Kinder, die können sich schon ab drei Stempeln in der Tourist-Information dann eine Überraschung aus dem riesigen Angebot aussuchen.

Neu sind auch die Flyer mit der Süderweiterung des Mountainbikeparke Pfälzerwald der inzwischen ein Streckennetz von mehr als 900 km Länge aufweist, davon liegen alleine im Dahner Felsenland über 180 km. 

Nicht zu vergessen sind auch die drei Genießer-Radtouren, die Seerosen-Tour, die Raubritter-Tour und die Biosphären-Tour, die seit Jahren immer sehr stark nachgefragt werden.

Weiterhin wird für die Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, angefangen mit dem Wipfelpfad und Biosphärenhaus, dem Felsland Badeparadies mit seiner Premium Sauna, dem Besucherbergwerk oder der Vielzahl von Themenwegen und kinderfreundlichen Einrichtungen, um nur einige zu erwähnen, geworben.